Aktuelles

Wir möchten Sie weiterhin bitten, zu uns in die Praxis nur mit FFP-2-Maske zu kommen. Ausgenommen hiervon sind Kinder unter 7 Jahren. Dies dient der Sicherheit aller, insbesondere derjenigen, die sich nicht gegen Corona impfen lassen können. Vielen Dank !

Corona-Testungen

Wir führen in der Praxis weiterhin Corona-Tests durch. 

Da wir jedoch zu erheblichen bürokratischen Auflagen gezwungen werden, können wir die Tests such für Berechtigte nicht mehr kostenlos durchführen. 

In unserer Praxis bieten wir daher für alle Personen einen Antigen-Schnelltest einschl. Zertifikat zum Preis von 20 € an (bitte in bar mitbringen).   

 

Corona-Impfungen 

Wir führen weiterhin in der Praxis Corona-Impfungen durch. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns wegen eines Termins, den wir Ihnen in aller Regel ganz kurzfristig geben können

 

 

Selbstverständlich bieten wir für bereits Geimpfte auch Auffrischimpfungen an. Wir verwenden für sämtliche Impfungen ausschließlich den Impfstoff von BionTech-Pfizer.

Impfzertifikat/Genesenenzertifikat für digitalen Nachweis 

Sie können bei uns gerne einen QR-Code erhalten, um Ihre Covid-Impfung bzw. die Genesung digital nachweisen zu können. Wir stellen Ihnen dies gerne in der Praxis aus. Hierfür bitte persönlich vorbei kommen. Für Geimpfte gilt: Bitte Impfpass mitbringen. Für Genesene: Nachweis des letzten positiven PCR-Tests. 

Antikörper-Untersuchungen auf das Corona-Virus berechtigen nicht zur Ausstellung einer solchen Bescheinigung. 

Infektsprechstunde

 

Der Zugang zur Praxis ist weiterhin eingeschränkt: Die äußere Türe ist zu. Wir öffnen Ihnen einzeln nach Klingeln, jedoch nur, wenn Sie keine grippalen Infektsymptome aufweisen. Auch in der Praxis dürfen sich nicht zu viele Patienten aufhalten. Wir behalten uns daher vor, Sie ggf. erst nach Verlassen anderer Patienten herein zu lassen.

 

Wir haben sog. „Infektsprechstunden“ eingerichtet. Diese laufen wie folgt ab: Ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung erhalten Patienten mit Infektsymptomen sowie Kontaktpersonen von Coronapatienten einen Termin. Diese speziellen Sprechstunden unter besonderen Schutzvorkehrungen sind immer am Ende der normalen Vormittags- bzw. Nachmittags-/Abendsprechstunde (ausgenommen Freitag Nachmittag).  Daher sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Praxis in der jeweils letzten Stunde vor Sprechstundenende nicht mehr aufsuchen, da dies sonst zur Kollision mit der Infektsprechstunde führen könnte.

 

Daher unsere Bitte: Nehmen Sie bitte bei Infektsymptomen telefonisch Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen einen Termin in unserer Infektsprechstunde geben können !

 

 

Die Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes

Ärztlicher Bereitschaftsdienst für Groß und Klein

Liebe Patienten !

 

Der ärztliche Bereitschaftsdienst zu sprechstundenfreien Zeiten ist in ganz Bayern einheitlich organisiert. Die bisherigen Dienste in Praxen niedergelassener Ärzte gibt es nicht mehr wie früher.

 

Statt dessen bieten Ihnen die niedergelassenen Ärzte ihre Dienste jetzt zu den sprechstundenfreien Zeiten in Bereitschaftspraxen an. Infolge der Coronakrise sind diese nicht mehr in gewohnter Weise in Betrieb. Bitte rufen Sie außerhalb der Sprechzeiten bei dringenden medizinischen Problemen jetzt immer die  Nummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst 116117 an.

 

In lebensbedrohlichen Notfällen bitte die 112. 

 

 

Hier finden Sie uns

Arztpraxis Marquardt

Alte Schulstr. 1

87466 Oy-Mittelberg

Informationen zu Corona-Impfungen unter: Aktuelles

 

 

 

 

Kontakt zur Praxis

 

Rufen Sie einfach an unter

 08366 1301

 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo-Fr
  08:00-12:00 Uhr
Mo,
Do,
Fr
 

15:00-18:00 Uhr

Di
 

 

18:00-20:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

 

Patienteninformation - unser Flyer
folder-für-web.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arztpraxis Marquardt