Allergologische Untersuchungen und Behandlungen

An Untersuchungen zur Erkennung einer Allergie führen wir Hauttestungen (*), Blutuntersuchungen und Provokationstestungen (*) durch.

 

Zum Hauttest steht in unserer Praxis der sog. Pricktest zur Verfügung. Hierbei wird auf inhalative Allergene (wie beispielsweise Pollen oder Tierhaare) oder auch bestimmte Nahrungsmittel getestet. Durch Auftragen und oberflächliches Einbringen in die Haut kommt das potentielle Allergen mit dem Immunsystem des Körpers in Kontakt. Innerhalb von 15 Minuten zeigt sich, ob bei der/dem Betroffenen eine Überempfindlichkeit besteht. Ggf. kann durch eine sog. inhalative Provokation (Einatmen des verdünnten Allergenextraktes) geklärt werden, ob das betreffende Allergen auch wirklich zu allergischen Beschwerden im Alltag führt.

 

Zur Behandlung einer allergischen Atemwegserkrankung kann beispielsweise die Hyposensibilisierung dienen, die wir ebenfalls in der Praxis durchführen. Dies ist ein Verfahren zur Gewöhnung des Körpers an einen Allergen. Hierbei wird in der Regel der allergieauslösende Stoff in sehr niedriger Dosierung unter die Haut gespritzt.
 

Hier finden Sie uns

Arztpraxis Marquardt

Alte Schulstr. 1

87466 Oy-Mittelberg

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

 08366 1301

 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo-Fr
  08:00-12:00 Uhr
Mo,
Do,
Fr
 

15:00-18:00 Uhr

Di
 

 

18:00-20:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

 

Patienteninformation - unser Flyer
folder-für-web.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arztpraxis Marquardt