Kurärztliche Behandlung

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis die ärztliche Betreuung bei einer ambulanten Vorsorgemassnahme (früher: ambulante Badekur) an. Nach Genehmigung durch die Krankenkasse können Sie gerne (mit den erhaltenen Unterlagen) zu einem Eingangsgespräch und -untersuchung kommen. Nach der Erhebung von Vorgeschichte und Untersuchungsbefund legen wir zusammen mit Ihnen die für Sie geeigneten Therapien fest und stellen Ihnen ein Kur-Rezept aus. Mit diesem erhalten Sie dann die Anwendungen in einem der Kurbetriebe in Oy-Mittelberg.

 

Im weiteren Verlauf Ihrer Kurmassnahme werden wir Sie dann noch zu einem Zwischengespräch und einer Abschlussuntersuchung sehen.

 

Abschließend erhält Ihre Hausärztin/Ihr Hausarzt einen Bericht über die Maßnahme.

Wie kommen ich zu einer ambulanten Vorsorgemassnahme (amb. Badekur) ?

Sprechen Sie mit Ihrer Hausärztin/Ihrem Hausarzt und beantragen Sie mit seiner Hilfe bei der Krankenkasse eine ambulante Vorsorgemassnahme. Die bisherige "offene Badekur" heißt jetzt "ambulante Vorsorgeleistung in einem anerkannten Kurort".

 

Es gibt zwei Formen: Die amb. Vorsorgeleistung zur Krankheitsverhütung und die amb. Vorsorgeleistung bei bestehender Krankheit. Die zweite Form wird in der Regel der Fall sein, der beantragt werden muss.

 

Bei der Beantragung ist wichtig, dass der Hausarzt neben der Diagnose die sich daraus ergebenden Beeinträchtigungen attestiert. Wichtig ist auch die Formulierung des Kurziels.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bei welchen Erkrankungen kann ich in Oy-Mittelberg eine ambulante Vorsorgemassnahme durchführen ?

Für folgende Erkrankungen ist eine ambulante Vorsorgemaßnahme in Oy-Mittelberg möglich: Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, Rheuma,  Herz-/Kreislauferkrankungen; Erschöpfungszustände, Stressfolgen; Stoffwechselstörung, Diabetes; Nierenleiden; Augenleiden; Hauterkrankungen; Übergewicht; Atemwegserkrankungen; Frauenleiden; Magen, Darm, Leber, Galle.

Weitere Informationen hier:

Stationäre Vorsorgemassnahmen

Wir betreuen außerdem stationäre Vorsorgemassnahmen, die in der Hochgebirgsklinik Mittelberg durchgeführt werden. Dort können Sie eine Mutter-Kind-Kur (bzw. Vater-Kind-Kur) absolvieren. Gerne betreuen wir Sie während Ihres Aufenthaltes dort ärztlicherseits.

Hier finden Sie uns

Arztpraxis Marquardt

Alte Schulstr. 1

87466 Oy-Mittelberg

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

 08366 1301

 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo-Fr
  08:00-12:00 Uhr
Mo,
Do,
Fr
 

15:00-18:00 Uhr

Di
 

 

18:00-20:00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

 

Patienteninformation - unser Flyer
folder-für-web.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arztpraxis Marquardt